Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Für alle die erst anfangen sich mit dem Schnitz-/Holzbildhauerhandwerk zu beschäftigen und natürlich auch für "Profi". Bitte seid geduldig, wir versuchen auf jede Frage eine konstruktive Antwort zu finden.

THEMA: Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Arbeit mit Kindern und Jugendlichen 7 Jahre 8 Monate her #147

  • Efanza
  • Efanzas Avatar
  • OFFLINE
  • Prokurator
  • Stefan
  • Beiträge: 99
  • Dank erhalten: 10
  • Karma: 0
Glück Auf,

wie siehts eigentlich mit dem Nahebringen unserer Volkskunst bei Leuten "mittleren Alters" (ist ja in letzter Zeit viel gefallen) aus?
Ich meine u.a. ehemalige Studenten, Lehrlinge und solche Leute, die nachdem sie fort waren, wieder drham angekomme sei. Beruflich & Familiär.
Sollten wir nicht diesen auch einen Weg zum Schnitzen zeigen?

Natürlich ist auch Kinder- und Jugendarbeit wichtig, aber Nachwuchsarbeit kann auch bei anderen Zielgruppen erfolgreich sein. Gerade dann, wenn die Generation Ü30 sich auch in den Vereinen einbringt.

Das war nur mal noch ein Gedanke der mir kam.
„Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme.“

Thomas Morus (1478 - 1535), englischer Staatsmann und humanistischer Autor
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Arbeit mit Kindern und Jugendlichen 7 Jahre 8 Monate her #151

  • ERZig
  • ERZigs Avatar
  • OFFLINE
  • Meister
  • Ingolf
  • Beiträge: 96
  • Dank erhalten: 10
  • Karma: 0
Glück Auf,
ich hatte mit Rene auch schon regen Gedankenaustausch zu diesem Thema.
Natürlich diese Zielgruppe wäre enorm wichtig. Leider sind gerade aus diesem "Segment" viele erst mal der Arbeit nachgezogen.
Ich bemühe mich stets diese auch zu erreichen, binden wir sie bestmöglich ein !
Rene meinte auch es kommt vor allem auf die einstellungsmäßig "junggebliebenen" an und da hat er vollkommen recht.!
LG ERZig :ohmy: :woohoo:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.150 Sekunden
Powered by Kunena Forum