Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Für alle die erst anfangen sich mit dem Schnitz-/Holzbildhauerhandwerk zu beschäftigen und natürlich auch für "Profi". Bitte seid geduldig, wir versuchen auf jede Frage eine konstruktive Antwort zu finden.

THEMA: Künstler und Holzbildhauer

Künstler und Holzbildhauer 7 Jahre 11 Monate her #40

  • Efanza
  • Efanzas Avatar
  • OFFLINE
  • Prokurator
  • Stefan
  • Beiträge: 99
  • Dank erhalten: 10
  • Karma: 0
In diesem Bereich findet Ihr Links und Beschreibungen zu Holzbildhauern und Künstlern aus aller Welt. Der Blick über den Tellerrand kann sich lohnen.
„Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme.“

Thomas Morus (1478 - 1535), englischer Staatsmann und humanistischer Autor
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Künstler und Holzbildhauer 7 Jahre 11 Monate her #41

  • Efanza
  • Efanzas Avatar
  • OFFLINE
  • Prokurator
  • Stefan
  • Beiträge: 99
  • Dank erhalten: 10
  • Karma: 0
Gehard Demetz

www.geharddemetz.com

Interessante Arbeiten, vor allem die Einbringung der "Holzverleimungen" in die Figuren
„Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme.“

Thomas Morus (1478 - 1535), englischer Staatsmann und humanistischer Autor
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Künstler und Holzbildhauer 7 Jahre 11 Monate her #42

  • Efanza
  • Efanzas Avatar
  • OFFLINE
  • Prokurator
  • Stefan
  • Beiträge: 99
  • Dank erhalten: 10
  • Karma: 0
Und Noch einer.

Bruno Walpoth.
Er ist euch vielleicht ein Begriff, da er auch Exponate im Daetz-Centrum stehen hat.

www.walpoth.com/
„Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme.“

Thomas Morus (1478 - 1535), englischer Staatsmann und humanistischer Autor
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Künstler und Holzbildhauer 7 Jahre 11 Monate her #43

  • ERZig
  • ERZigs Avatar
  • OFFLINE
  • Meister
  • Ingolf
  • Beiträge: 96
  • Dank erhalten: 10
  • Karma: 0
Hallo Efanza,

ich bin eigentlich nur paff !!!
Unglaublich gute Arbeiten, -- na ja du kommst vielleicht mal noch dort hin !
Viele Grüße
ERZig
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Künstler und Holzbildhauer 7 Jahre 9 Monate her #114

  • Syrus
  • Syruss Avatar
  • OFFLINE
  • Prokurator
  • Beiträge: 163
  • Dank erhalten: 9
  • Karma: 1
Hallo Liebe Gilde,

ich bin schon vor einiger Zeit auf ein noch anderes Thema gestoßen. Jetzt möchte ich es hier einmal kurz ansprechen. Das Thema "Eisschnitzerei. Aufmerksam bin ich, man glaubt es kaum, durch eine Toyota-Zeitschrift die wir vom Autohaus geschickt bekommen. In einer Ausgabe war ein größerer Beitrag von Herrn Klaus Grunenberg aus Baar (Schwaben). Er ist hauptberulich Steinmetz, aber beschäftigt sich unter anderem auch mit Eisschnitzen. Mehr dazu erfahrt ihr, bei Interesse, unter www.eisdesign-baar.de/. Natürlich hat dies auch nichts mit dem erzgebirgischen Schnitzen wie wir es kennen zu tun, dennoch ist dies ebenfalls eine wie ich finde recht ausdrucksvolle Sache. Sehr vergänglich, da eben nur bei entsprechenden Temperaturen möglich und mit "richtig klarem" Eis schön anzusehen, im Gegensatz zu festen Schnee schon noch eine andere Hausnummer. Hier kann sehr viel mit Beleuchtung designed werden (vielleicht auf für Efanza etwas dabei).

@Efanza:
Danke für deine zwei Hinweise. Wie du das immer findest?


Grüße
Syrus

"Alle Menschen sind klug, die einen vorher, die anderen nachher. Nur wenn es darauf ankommt, ist jeder dumm."

arabisches Sprichwort
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Künstler und Holzbildhauer 7 Jahre 8 Monate her #144

  • Efanza
  • Efanzas Avatar
  • OFFLINE
  • Prokurator
  • Stefan
  • Beiträge: 99
  • Dank erhalten: 10
  • Karma: 0
Heyho,

Eis als Medium zum bildnerischen Arbeiten ist freilich schön, auch wenn es in erster Linie net viel mit erzgebirgischen Schnitzen zu tun hat. Interessant finde ich aber, dass die Arbeiten nur mit einer guten Beleuchtung funktionieren.
Was lernen wir daraus: Die Arbeit muss richtig inszeniert werden.
Übersetzt ins Schnitzen: Fotografische oder Ausstellungsgerechte Präsentation der Werke.

Das ist ein Thema für nen neuen Thread
„Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme.“

Thomas Morus (1478 - 1535), englischer Staatsmann und humanistischer Autor
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.154 Sekunden
Powered by Kunena Forum